UNERFÜLLTER KINDERWUNSCH

Ursachen des unerfüllten Kinderwunsches

Viele unterschiedliche Faktoren können zur Unfruchtbarkeit von Frau und Mann beitragen, u.a. energetische Mangelzustände bzw. Blockaden (Chin. Medizin), hormonelle Ungleichgewichte und/oder eine unzureichende Versorgung mit Mikronährstoffen ("Nahrungsergänzungsmitteln").

Sieben Jahre hat Frau Dr. med. Rebekka Leist in einem Kinderwunsch-Zentrum in München (mit-)gearbeitet. Zudem hat sie als Frauenärztin umfangreiche Kenntnisse auf diesem Spezialgebiet erworben. Seit über 20 Jahren gehört der "unerfüllte Kinderwunsch" zu den Schwerpunkten von Dr. Leist. Mit großem Interesse, Sensibilität und Mitgefühl widmet sie sich diesem psychisch äußerst belastenden unerfüllten Lebenstraum, eigene Kinder zu bekommen und großzuziehen. 

In unserer Praxis für Integrative Chinesische Medizin in München setzen wir all unser Können für Sie ein, um Ihren Kinderwunsch wahr werden zu lassen!

Langjährige Erfahrung – viel Sensibilität 

Bei Ihrem Besuch in unserer Praxis besprechen wir, ob eine erweiterte westliche Diagnostik und ggf. die Vorstellung in einem spezialisierten Kinderwunschzentrum in Ihrem Fall empfehlenswert sind. Bitte bringen Sie dazu alle Befunde (Labor, OP-Berichte, Medikamente, Nahrungsergänzungsmittel usw.) mit!

Natürlich behandeln wir Sie mit Integrativer Chinesischer Medizin, um die energetische Gesamtsituation auszugleichen – und im Bedarfsfall auch mit Mikronährstoffen und bioidentischen, natürlichen Hormonen. Durch unsere langjährige Erfahrung in der Behandlung von Frauen und Männern mit unerfülltem Kinderwunsch können wir Sie bei der Auswahl der westlichen Therapiemöglichkeiten beraten und unterstützen.

Falls Sie schon längere Zeit in Kinderwunschbehandlung in einem Zentrum sind, sprechen wir gerne alle bisherigen Maßnahmen mit Ihnen durch. Und wir unterstützen Sie bei Ihrer Entscheidung zu Ihrem weiteren Vorgehen. Natürlich begleiten wir Sie gerne auch therapeutisch auf diesem Behandlungsweg.

parallax background

 

Einige Therapie-Optionen bei unerfülltem Kinderwunsch


Kinderwunschbehandlung mit Chinesischer Medizin – das Paar als Einheit

Die Traditionelle Chinesische Medizin kann praktisch bei fast allen westlichen Diagnosen des unerfüllten Kinderwunsches (ergänzend) angewandt werden und zusätzlich zu den gängigen Therapiemethoden in Form von Zyklusüberwachung, Insemination, außerkörperlicher Befruchtung (IVF & ICSI) eingesetzt werden.  

Auch männliche Kinderwunschpatienten sollten mitbehandelt werden! Die chinesische Theorie beschreibt ein Paar, das sich zusammen ein Kind wünscht, energetisch gesehen als Yin-Yang-Einheit. Deshalb sollten auch beide mit TCM behandelt werden. Unabhängig davon, ob z.B. einer der beiden Partner durch eine westliche Diagnose als ursächlich für den unerfüllten Kinderwunsch angenommen wird. Die begleitende oder alleinige Behandlung mit Chinesischer Medizin bei Kinderwunsch wirkt sich meist positiv auf das Allgemeinbefinden aus – und wird Sie hoffentlich der Erfüllung Ihres Kinderwunsches näherbringen.

Behandlung mit Mikronährstoffen und bioidentischen / naturidentischen Hormonen

Hormonelle Dysbalancen und eine mangelhafte Versorgung mit Mikronährstoffen – von Männern wie Frauen – kann die Qualität von Eizellen und Samenzellen beeinträchtigen, und die Befruchtung der Eizelle, die Einnistung des Embryos und den weiteren Schwangerschaftsverlauf erschweren. Die ausreichende Versorgung z.B. mit Vitamin D, Vitamin B12, Magnesium, Calcium, Zink, Selen, Folsäure, Jod und Omega-3-Fettsäuren während Schwangerschaft und Stillzeit beugt Mangelzuständen von Mutter und Kind mit evtl. daraus resultierenden Erkrankungen vor.

Ob Sie ausreichend mit diesen lebensnotwendigen Mikronährstoffen bzw. Hormonen (z. B. dem Gelbkörperhormon/Progesteron) versorgt sind, können wir in einem Anamnesegespräch und durch eine Blutdiagnostik genau bestimmen. Darauf aufbauend können dann gezielt die fehlenden lebensnotwendigen Mikronährstoffe im Rahmen einer Mikronährstofftherapie zugeführt bzw. die hormonellen Dysbalancen durch eine naturidentische Hormontherapie ausgeglichen werden.

Vorzeitige Wechseljahre

Zu früh einsetzende Wechseljahre sind für die betroffenen Frauen meist ein großer Schock und eine völlig unerwartete Diagnose. Leider sind sie nicht einfach zu behandeln. Aber mit westlicher und Chinesischer Medizin, mit Hormonen und gezielter Mineralstoffzufuhr können wir gemeinsam versuchen, die Chancen größtmöglich zu erhöhen.

Wir lassen nichts unversucht – alternativ oder ergänzend zu den Maßnahmen der westlichen Medizin –, Ihren Kinderwunsch zu erfüllen.
Wenden Sie sich vertrauensvoll an unserer Praxis unter: Tel. 089 - 260 18 560.